Königreiche und Fürstentümer

Es gibt 4 Königreiche, jedes besteht aus 4 Hoheitsgebieten (Länder). Der König ist die höchste Instanz im Reich. Ihn allein ist es gegeben Titel an den Bewohnern seines Landes zu vergeben. Ebenso gilt auch nur sein Schwert auf den Schultern eines Knappen zum Ritterschlag.

Der Graf ist die rechte Hand des Königs und die Vertretung eben jenes. Sollte ein König abwesend sein, so gilt das Wort des Grafen, sofern dieser die Vollmacht des Königs erhielt.

Der Fürst ist zuständig für die Hoheitsgebiete des Königreiches. Er sorgt für Ordnung im jeweiligen Land und ist befugt die Regeln des Königs an das Volk zu bringen.

Solltet ihr als Ritter, Marshall, Anhänger/Ordensmitglied oder Kleriker den Titel eines Grafen, Fürsten oder König anstreben und erhalten, so müsst ihre euren aktuellen Titel zu dessen Gunsten aufgeben, damit die nächst ihre Ränge aufrutschen können.