Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

8. Werwolfsjagd (COMMUNITY-EVENT) am 27.11 um 19:30 / 20:00 Uhr

27. November 2020 @ 19:30 - 23:00

Ohne es mitbekommen zu haben, hat sich einer von euch wohl mit Werwolfsblut infiziert. Jedoch scheint es nicht wie die bekannte Form zu sein, dass man sich nur bei einer Vollmondnacht in diese Kreatur verwandelt. Es kann jederzeit auftreten…
Mit dieser Form scheint ihr an Stärke zu gewinnen, von der wohl jeder Mensch, jede Elfe und jeder Ork nur zu träumen vermag.
Der Infizierte kann nicht reden und ist nicht Herr seiner Sinne. Seine Instinkte leiten ihm den Weg.
Allerdings wird er von allen anderen gejagt, denn wie jeder weiß ist der Kopf eines Werwolf von sehr hohem Wert.

Allgemeine Regeln:

Jeder der mitmachen möchte meldet sich bitte oc bei Kargah / Kaan.
Umso mehr Spieler sich anmelden umso besser, denn mit jedem Mitspieler kommt mehr Loot dazu. Zudem gibt es auch für jeden der mitmacht einen Überraschungspreis.
Asghar wird den Werwolf auswürfeln und diesen dann zu sich porten. (mehr Infos unter Regeln Werwolf)
Dieser wird ein Alphawerwolfs-Kostüm (Shapeshifting) und den Loot erhalten.
Jeder darf nur einmal Sterben. Es gibt keine Zweite Chance

Regeln Werwolf:

Der Werwolf muss alle seine Sachen die er bei sich trägt abgeben.
Es dürfen keine eigenen Waffen, Rüstungen, Tränke usw. bei sich geführt werden. Nichts!
Der Auserwählte wird zu einer zunächst unbekannten Stelle geportet wo er von Asghar alle folgenden Dinge erhält.
Er erhält erhöhte Attribute, 2500 HP und die Werwolfskrallen. Er ist stärker (OP) und könnte die Gegner sogar, je nach PVP Erfahrung, sogar in kurzer Zeit töten
Nach jedem Checkpoint verliert der Werwolf allerdings etwas an HP und Stärke.
Zudem wird er einige Mittel als Heilung (Brevels Wundsalbe) erhalten.
Der Werwolf darf sich nicht im selben Voicechat aufhalten wie die Jäger. Lediglich darf sich dieser mit Kargah/Kaan in einem Talk Channel befinden. Dieser dient ihm als eine Art “Werwolfsinstinkt” welches Ihn vor Gefahren warnen kann. Ist kein Voicechat erwünscht, darf dies auch über den Clanchat passieren. Allerdings wird es dann für den Wolf etwas komplizierter. Weitere Infos auch gerne per PN von Asghar.
Sobald alles erledigt ist wird im Discord der erste Checkpoint veröffentlicht den der Werwolf erreichen muss.
Insgesamt wird es 4 Checkpoints geben, die der Werwolf NUR zu Fuß erreichen darf. Porten ist strikt verboten.
Hat er alle Checkpoints erreicht, sprich, ist er beim letzten durch das Tor gelaufen ist das Spiel beendet und er darf den Loot behalten.
Wird er allerdings getötet, verliert er das Spiel und die übriggebliebenen Jäger teilen sich den Loot fair auf.

Regeln Jäger:

Buffs jeglicher Art sind erlaubt
Jäger dürfen Fallen und Taktiken aufstellen um den Werwolf den Weg zu erschweren.
Direkte Angriffe sind ebenfalls erlaubt aber mit Vorsicht zu genießen, da der Werwolf enorm stark sein wird am Anfang.
Alle Jäger dürfen sich im Voicechat befinden.
Stirbt ein Jäger, scheidet er automatisch aus. Zurückkehren um weiterzukämpfen ist STRIKT verboten!
Wird der Werwolf getötet wird das Loot fair unter den Überlebenden aufgeteilt.
Verstorbene Jäger erhalten keinen Loot.
Bei Fragen oder Unklarheiten, meldet euch bitte bei Kargah / Kaan.

Auf eine fröhliche 8. Werwolfjagd.

Details

Datum:
27. November 2020
Zeit:
19:30 - 23:00